Beiträge

Null-Zins-Politik: Chancen nutzen – Verluste vermeiden


Die Inflationsrate lag in Deutschland im Oktober bei 1,8 Prozent. Das klingt zunächst nicht sehr hoch, bedeutet aber, dass ein Anleger, der 50.000 Euro unverzinst liegen ließ, Waren und Dienstleistungen im Wert von 900 Euro weniger erwerben konnte als im Oktober 2016. Bei 100.000 Euro hat ein Anleger schon 1.800 Euro an Kaufkraft verloren. Dieser Kaufkraftverlust geschieht jedoch unbemerkt, nominal stehen ja immer noch 50.000 bzw. 100.000 Euro auf dem Konto.

Weiterlesen